Wie für ein erstes Date kleiden?

Eine Frau trifft einen Mann, ein Mann trifft eine Frau, eine Frau trifft eine Frau, ein Mann trifft einen Mann.

Auch ein genereller und interessanter Tipp für Alle die sich für Mode interessieren.
Ich habe mir mal online ein wenig Überblick geholt. Ein Date stand an und ich wollte ja einen guten ersten Eindruck machen.

Jeder kennt ein paar bekannte Labels, schließlich begleitet uns Mode täglich.
Sie ist auch ein Zeichen dafür, dass wir uns wohlfühlen.
Es empfiehlt sich auch den Second-Hand Bereich in Betracht zu ziehen.
Alternativ gibt es sogar die Möglichkeit Kleidung und Accessoires zu mieten/leihen.
Für Kleidung und mehr vieler Luxusbrands muss richtig viel bezahlt werden.

Jetzt folgt eine Aufstellung von mehreren sicherlich bekannten Marken und auch deren offiziellen Internetseiten.
Natürlichen werden nicht viele Marken aufgelistet und es gibt auch immer wieder neue Brands.
Modefirmen die mit neuem und coolem Design überzeugen können.
Aber ich wollte ja zu einem ersten Date und einen charismatischen ersten Eindruck machen, da kann ich nicht alles gleichzeitig tragen.

Die folgende Liste könnte immer wieder verlängert werden.

Kleidung für mein erstes Date

1. H&M , Hennes und Mauritz

Der Gründer der Modekette war Herr Erling Persson.
Die Idee stammt aus einer Amerika Reise. 1947 eröffnete er seinen ersten Laden in Schweden.

Damals nur unter dem Namen „Hennes“.
Hier wurde nur Damenbekleidung verkauft.
1968 dann kam „Mauritz“ dazu, durch die Übernahme eines Jagdbekleidungshändlers.
Damit wurde auch die erste Herrenkollektion herausgebracht.

Es erfolgte die bekannte Namensänderung zu „Hennes & Mauritz ; H&M“.

Offizielle Webseite : https://www.hm.com

Für mein Date habe ich für mich Unterwäsche und eine moderne dunkelblaue Jeans gekauft.

2. Prada

Ein Luxuskonzern im Modebereich.

Prada wurde 1913 von den Brüdern Mario und Martino Prada in Italien gegründet.
Eine Handtasche zb. kann locker mal über 1000 Euro kosten.
Exklusivität und Eleganz zeichnen das Label aus, das unter anderem 1919 zum königlichen Hoflieferant ernannt wurde.

Offizielle Webseite : www.prada.com

Für mein Date habe ich mir edle und hochwertige Schuhe gekauft.
Zusätzlich in einem Marken-Outlet noch eine elegante Übergangsjacke.

3. C&A

Die Entstehung geht noch ins 18. Jahrhundert zurück.
1841 wurde das Unternehmen von den beiden Brüdern Clemens und August Brenninkmeijer gegründet.

Richtig die Anfangsbuchstaben der Gründer von „C&A“.
Die Unternehmensgeschichte geht sogar bis ins 17. Jahrhundert zurück.
Damals unter anderem mit dem Handel von Leinen.
Zu bekannten Marken des Modeunternehmens gehören unter anderem Canda, Yessica, Clockhouse, Westbury und Angelo Litrico.

Offizielle Webseite : https://www.c-and-a.com

Für mein Date habe ich mir schicke Socken und einen dezenten Ledergürtel gekauft.

4. Gucci

Gegründet wurde das Unternehmen in Florenz 1921 durch den damaligen Sattlermeister Guccio Gucci.
Der Firmengründer verstarb allerdings 1953.

Mitte der 60èr Jahre wurde das bekannte Symbol mit den beiden berühmten mit sich verschlungenen G`s eingeführt.
Das Symbol wird auch als sogenannter Steigbügel bezeichnet.
Die erste Modenschau des Nobelbrands war 1981.
Seit 2004 fast vollständig in der Hand des Luxusgüterkonzerns PPR S.A. (ehemals Pinault-Printemps-Redoute S.A.), Paris.
Die Preise zeigen eindeutig, dass es etwas besonderes ist, etwas von Gucci im Kleiderschrank zu haben.

Offizielle Webseite : https://www.gucci.com

Ich habe mir in einem Marken-Outlet, aus einer vergangenen Kollektion eine kleine Herrentasche gegönnt.
Für den Neupreis dieser Tasche hätte ich sehr lange sparen müssen. Eben der pure Luxus.

5. Lacoste

Das weltweit agierende Unternehmen wurde vom Herrn Lacoste gegründet.
Rene Lacoste, geboren 1904, war ein berühmter Tennisspieler und Sohn einer wohlhabenden Familie.

Erfolg als Modeschöpfer mit dem Brand Lacoste schaffte er zusammen mit dem französischen Strickwarenhersteller Andre Gillier.
Das war im Jahre 1933. Dann wurde auch La Chemise Lacoste offiziell als Marke geschützt.

Begonnen wurde damals mit weißen Polohemden, mittlerweile ist die Bandbreite von dezent bis bunt – enorm gewachsen.
Und vom Schuh bis zum Pullover ist alles dabei.

Offizielle Webseite : www.lacoste.com

Ich habe ein Poloshirt in einem dezenten Blauton erworben. Die Qualität hat mich direkt überzeugt.
Es passt farblich auch super zu der anderen Kleidung. Jetzt bin ich bereit für mein Date.

Mein Date – Resümee

Ich hatte ein tolles Date. Also ich sah gut aus und habe mich wohlgefühlt.
Die Lady sah auch toll aus, aber menschlich hat es gar nicht gepasst.
Zu viele gegensätzliche Vorstellungen. Mein erster Eindruck wurde dennoch positiv bestätigt.
Weitere Dates mit anderen Damen werden folgen.

Das wichtigste ist einfach, dass auch du dich in deiner Kleidung pudelwohl fühlst und dich nicht verstellst.
Sei du selbst. Ziehe Kleidung an, die dir gefällt und achte nicht darauf was andere tragen, bleib bei dir.

Eine Frage in die Runde

Eine Frage an die Ladys, bei Männern soll der Bart ab oder dranbleiben ?

View Results

Loading ... Loading ...